Professionlität und hohe Sicherheit überzeugen: REFERENZ 1 setzt auf GRASS-MERKUR

Referenz 1 ist strategischer IT-Partner für die Region, Städte, Gemeinden und kommunale Unternehmen sowie regional ansässige Versorgungs- und Verkehrsbetriebe. In 2020 suchte Referenz 1 einen Partner für Rechenzentrums-Dienstleistungen. Dazu sollte ein erfahrener RZ-Dienstleister gefunden werden, der die hohen Anforderungen des Kunden an Sicherheit, Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit bestmöglich erfüllt.

Referenz 1: „Es ist ein gutes Gefühl, den richtigen RZ-Dienstleister auf Augenhöhe gefunden zu haben. Unsere IT ist in besten Händen“ (NAME, Funktion, REFERNZ 1)

 

 

Der Betrieb des Rechenzentrums inkl. Energieversorgung, Klimatisierung, Sicherheitstechnik sowie der weiteren Managed Services sollte in den Händen erfahrener Experten im Breich RZ-Services liegen. Aus diesem Grund machte man sich auf die Suche und wählte im Rahmen einer Ausschreibung die GRASS-MERKUR als Partner.

„Die Planungsphase war sehr professionell und zielgerichtet“, berichtet  NAME, Leiter …..

Die Anforderungen waren klar definiert: Um Verfügbarkeit, Sicherheit und Effizienz zu gewährleisten, sollte der Betrieb der RZ-Infrastruktur (Colocation-Flächen) sowie der RZ-Kopplung (Glasfaseranbindung und Managed DWDM) von langjährig erfahrenen Experten übernommen werden.

IT-Flächen, Racks und Netzwerk

Das Kernstück des Projektes sind hochwertige RZ-Flächen im ISO 27001-zertifizierten Sicherheitsrechenzentrum. Zutrittsgesicherte Cages, Videoüberwachung und Löschanlagen sind nur einige der Key-Facts dieser Colocation-Flächen, auf denen die IT-Racks aufgestellt wurden.

Die Ausstattung der IT-Racks sowie deren netztechnische Verkabelung wurden gem. kundenindividueller Anforderungen geplant und im Rahmen des Projektes realisiert. „Die Leistugen aller Beteiligten, sowie deren Professionalität und Zuverlässigkeit verliefen bereits in der Planungsphase reibungslos. Wir profitieren als Kunde vom guten Zusammenspiel langjährig erfahrener Partner.“ bestätigt …. NAME, IT-Leiter …..

Glasfaseranbindung und Managed DWDM

Bestandteil des Projektes war auch die netztechnische Anbindung der unterschiedlichen Kundenstandorte via Glasfaser, zum Teil wurden Standorte neu erschlossen. Die technische Realsierung der Glasfaser-Anbindung erfolgte In enger Zusammenarbeit mit dem Netzbetreiber GlobalConnect, der seit vielen Jahren strategischer Partner der GRASS-MERKUR ist,

„Für die RZ-Kopplung zwischen unseren Standorten nutzen wir gemanagte DWDM-Services der GRASS-MERKUR“, berichtet …. NAME, ….. . „Definierte SLAs sind vertraglich geregelt, somit können wir uns auf unser Kerngeschäft konzentieren und profitieren von der langjährigen Erfahrung der GRASS-MERKUR im Betrieb dieser Systeme“.

Für die Mangeded Servcies wird DWDM-Technik namhafter Hersteller bei GRASS-MERKUR eingesetzt, die auch bei Telko-Providern oder Forschungseinrichtungen betrieben wird. Redundanzen, Verschlüsselung und Monitoring sorgen dafür, dass die hohen Anforderungen an Verfügbarkeit und Sicherheit durch die DWDM-Lösung umfassend erfüllt sind.

„Wir freuen uns über die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Und die zeichnet sich insbesondere aus durch die kompetente und individuell auf die Ansprüche unseres Kunden ausgerichtete Projektumsetzung. Unsere Aufgabe als RZ-Dienstleister ist die Sicherstellung der physikalische Verfügbarkeit, Sicherheit und Effizienz des Rechenzentrums und unsere Spezialisten verfügen über langjährige Praxiserfahrung“ (Jens Ahlbrand, Geschäftsführer GRASS-MERKUR)